Praxis für Psychosomatische Medizin u. Psychotherapie, Coaching, Mediation u. Prävention
Dr. Dr. med. Herbert Mück (51061 Köln)

E-Mail: kontakt@dr-mueck.de (Keine Beratungen per Telefon oder E-Mail!) - Gerne können Sie diese Seite verlinken!

 

Web www.dr-mueck.de

Home
Nach oben
Impressum/Vorwort
Stichwortverzeichnis
Neues auf dieser Website
Angst / Phobie
Depression + Trauer
Scham / Sozialphobie
Essstörungen
Beziehung / Partnerschaft
Kommunikationshilfen
Emotionskompetenz
Selbstregulation
Sucht / Abhängigkeit
Fähigkeiten / Stärken
Denkhilfen
Gesundheitskompetenzen
Selbsthilfe+Gesundheitstipps
Krisenintervention
Therapeuten-Suche
Über die Praxis Dr. Mück
Konzept+Methoden
Erfahrungsberichte
Lexikon/Häufige Fragen
Innovationen / Praxisforschung
Wissenschaftsinformationen
Gesundheitspolitik
Infos auf Russisch
English Version
 

Newsletter bestellen

Newsletter abbestellen
RSS-Feed bestellen

Sozialkompetenz


Sozialkompetenz verringert Stress und schützt so vor Angst und Depression.
Beispiele für sozial kompetentes Verhalten
 sind

• Nein-Sagen-Können 

• Gefühle offen zeigen und äußern können 

• Blickkontakt halten 

• Versuchungen zurückweisen können 

• Um einen Gefallen bitten können 

• Auf seinem Recht bestehen 

• Stärken zeigen 

• Schwächen eingestehen 

• Auf Kritik reagieren 

• Widerspruch äußern können

• Sich entschuldigen können 

• Fehler eingestehen 

• Änderungen bei störendem Verhalten anderer verlangen 

• Erwünschte Kontakte arrangieren 

• Auf Kontaktangebote eingehen 

• Unerwünschte Kontakte beenden 

• Komplimente akzeptieren 

• Komplimente machen 

• Lob, Zustimmung erteilen 

• Ausreden lassen 

• Zuhören können 

Aus: Hautzinger: Depressionen im Alter (2000).